Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Basilikum, gerebelt

Artikelnummer:

Basilikum, gerebelt

11,40 €/100 g.
Gewicht: 0.035 kg
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

Basilikum, gerebelt

Basilikum gerebelt ist geeignet für Hülsenfrüchte, Schweine- und Kalbsgerichte, Fisch, Tomatensuppen, Gemüse und Salate.

Basilikum gerebelt ist eines der häufigsten Gewürze, die man im Küchenregal heutzutage finden kann. Ursprünglich stammt Basilikum aus dem Mittelmeerraum und passt wunderbar zu Pizza, Pasta und Co. Eine Spaghetti Bolognese ist ohne dieses Gewürz kaum vorstellbar.

Prinzipiell harmoniert Basilikum gerebelt besonders gut zu allen Tomatengerichten, ob frisch oder gekocht. Auch zu Hackfleisch passt Basilikum gut.

Am besten man fügt es kurz vor dem Ende der Zubereitung zu, dann entwickelt es nämlich sein Aroma am besten. Kocht man es zu lange, verliert es etwas an Geschmack. Man kann es jedoch auch kurz in Butter anschwenken und dann von dem tollen Aroma genießen.

Basilikum gerebelt hat eine sehr frische Note mit zugleich einem etwas leckeren nussigen Geschmack.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Wenn Sie eine größere Menge wünschen, können Sie uns gerne unter:

info@dat-teehus.com

eine Mail zu kommen lassen - ab 500g. ergibt sich auch eine sehr

deutliche Preisreduzierung..!

Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten.

---------------------------------------- 

Rezeptvorschlag:

Kabeljau mit Basilikum - Sahne

 

Zitronig-frisch und super lecker cremig - Basmati - Reis oder auch Tagliatelle passen hier zu als abwechslungsreiche Beilage.

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
 
 

Zutaten

500 g
festkochende Kartoffeln
3 EL
Öl
2 EL
Butterschmalz
1 Bund
Basilikum
 
Schalotte
1
Bio-Zitrone
250 g
aufgetautes TK-Kabeljaufilet
50 ml
trockener Weißwein (z. B. Riesling; ersatzweise Fischfond)
2 EL
Crème fraîche
100 g
Sahne
1 TL
Honig
 
Salz
 
Pfeffer
 
1/2-1 TL edelsüßes Paprikapulver

 

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Zitronen-Kartoffeln die Kartoffeln schälen und in ca. einen cm große Würfel schneiden. 2 EL Öl und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelwürfel darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden 17 - 20 Min. braten lassen, bis sie lecker goldbraun und gar sind.

  2. 2.

    Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, die Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Fisch kalt abspülen und trocken tupfen.

  3. 3.

    Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen. Crème fraîche, Sahne, Honig und die Zitronenschale dazugeben. Sauce mit Salz würzen. Die Fischfilets hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. dünsten, bis der Fisch gar ist. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken, das Basilikum darüberstreuen.

  4. 4.

    Kartoffeln in einer Schüssel mit Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln und Fisch mit der Basilikumsahne auf zwei Tellern anrichten und servieren.

 

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.