halbfermentierter Tee
halbfermentierter Tee

Halbfermentierte Tees

Halbfermentierte Tees sind Oolongtees, die hauptsächlich auf Formosa hergestellt werden. Diese besondere Produktionsart wird folgendermaßen ausgeführt:

Pflückung per Hand

Welken ca. 1 Stunde auf großen Tüchern im Sonnenlicht (das sogenannte Anwelken)
Rollen, das Blattgut wird in Bambuskörben geschüttelt, um die Blattkanten aufzubrechen (Start der kurzen Fermentation)

Dämpfen bzw. Rösten auf Bambusplatten im Inneren des Gebäudes


Trocknen für ca. 45 Min. in die 70°C in die Heiztrommel, danach in Baumwolltücher gefüllt und in einer Knet- und Walkmaschine gerollt für ca. 20 Min.

Danach geht das Blattgut wieder in die Heiztrommel und wird erneut erhitzt, ca. 10 mal. Am Ende des Verarbeitungsprozesses hat man ein stark und fest gerolltes Blattgut, was noch einem Abschluß-Röstvorgang ausgesetzt wird, um den Tee haltbar zu machen. Bei besseren Oolongs werden nun noch per Hand die Stiele
abgeknipst und aussortiert.


Die so produzierten Tees beeindrucken durch ihr langes, leicht gedrehtes Blatt und betören durch ihr sanft-blumiges Aroma.

Hier ein paar optische Beispiele :

halbfermentierter Tee

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten