Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Baharat

Artikelnummer:

Baharat

12,00 €/100 g.
Gewicht: 0.035 kg
? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar

 

Baharat

 Geschmack:

warm, hoch aromatisch, leicht scharf

Zutaten:

Delikatesspaprika, Cumin, schwarzer Pfeffer, Zimt (Canehl), Gewürznelke, Muskatnuss, Kardamom, Koriander, Cayennepfeffer

 

Anwendung:
Baharat wird vor allem in Fleischgerichten, wie Hackfleisch und geschmortes Fleisch, aber auch für Fischgerichte verwendet. Baharat passt außerdem zu Reis-Pilaws, Gemüseeintöpfen, Suppen und Saucen. Köstlich auch in Kombination mit Honig!

 

Hinweis für Allergiker: Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen, Sesam, Senf und Sellerie enthalten

 

Wenn Sie eine größere Menge wünschen, können Sie uns gerne unter:

info@dat-teehus.com

eine Mail zu kommen lassen - ab 500g. ergibt sich auch eine sehr

deutliche Preisreduzierung..!

 

 

Arabische Kabsa (Fleisch-Reis Topf)Typisch orientalisch mit BAHARAT: warmwürzig und fruchtig

Zutaten:

 

 

 

200 g getr. Aprikosen
1,2 kg Rindfleisch oder Lamm aus der Keule
500 g Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
3 EL Butterschmalz
2-3 TL BAHARAT
500 ml Orangensaft
500 ml Brühe, evtl. etwas mehr
150 g Basmatireis
40 g blanchierte Mandeln
    CAYENNE, NACH BELIEBEN

Die Aprikosen würfeln, 1 Std. in lauwarmen Wasser einweichen.

Das Fleisch in etwa 1,5 x 2,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen, längs halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und in dünnste Scheibchen schneiden. Butterschmalz erhitzen, Zwiebeln in 6-7 Min. goldgelb anschmoren, Knoblauchscheiben 1 Min. mitbraten. Fleischwürfel zugeben und unter Rühren 4-5 Min. anbraten. Salzen, mit BAHARAT bestäuben und sofort mit dem Orangensaft ablöschen. Aprikosen abgießen und zugeben. Soviel Brühe angießen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist.

Deckel auflegen, das Fleisch bei kleiner Hitze 1 1/2 bis 2 Std. weich schmoren. Falls das Fleisch zu fest ist, kann das bis zu

2 1/2 Std. dauern.

Den Reis waschen, abtropfen und die letzten 15-20 Min. mitgaren, evtl. noch etwas Flüssigkeit nachgießen. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Den fertigen Fleisch-Reis-Topf nach Belieben mit Cayenne abschmecken, mit Mandeln bestreuen

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Orientalisch gewürztes Rind

mit KirschenEin wunderbar fruchtig-würziges Gericht mit leichter Schärfe, gewürzt mit unserem BAHARAT

Zutaten:

700 g Rindfleisch zum Schmoren
2 TL BAHARAT
     
     
250 g Zwiebeln
1-2   rote Chilischoten
1-2   Knoblauchzehen
3 El Olivenöl
    Salz
1 Glas Schattenmorellen (560 ml)
100-150 ml kräftige Brühe

Das Fleisch würfeln und mit BAHARAT einreiben. Zwiebeln schälen und mittelgrob würfeln. Chilischoten längs aufschlitzen, Trennwände und Kerne entfernen, fein würfeln. Knoblauch schälen. Kirschen abtropfen lassen.

Das Fleisch in Portionen in je 1/2 -1 EL Olivenöl 3-4 Min. kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln im restlichen Öl 5-6 Min. anschmoren. Chili zugeben,

1 Min. mitschmoren. Knoblauch dazu pressen, 30 Sek. unter Rühren mit schmoren. Mit dem Kirschensaft und der Brühe ablöschen. Bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren, bis das Fleisch weich und die Sauce sämig eingekocht ist. Die Kirschen zugeben, und nochmals 10-15 Min. schmoren.

Nach Belieben mit Salz und BAHARAT abschmecken. Mit grob gehackten Walnusskernen bestreuen.

Mit Reis servieren

Sehr köstlich 

 --------------------------------------------------------------------------------------------

Fruchtige Kürbis-Melonen-Suppe

mit mit BAHARAT oder ARABISCHEM ORANGENGEWÜRZ

 

Zutaten:

2   rote Zwiebeln
40 g Ingwer
1   Hokkaido-Kürbis (ca. 600 g Fruchtfleisch)
200 g Kartoffel
2 EL Öl
500 ml Gemüsebrühe
1   kleine reife Galiamelone (ca. 500 g Fruchtfleisch)
200 ml Orangensaft
1-2 EL Zitronensaft
    Salz
    GRüNER PFEFFER AUS DER MüHLE
200 g saure Sahne
     
     
2 TL BAHARAT
    oder
2 TL ARABISCHES ORANGENGEWÜRZ

1 Zwiebel und Ingwer schälen und fein hacken. Kürbis entkernen, waschen, das Fruchtfleisch grob hacken. Kartoffeln schälen und klein würfeln.

2 Zwiebel im Öl in 4-5 Min. weich dünsten, Ingwer und Kürbis darin unter Rühren anbraten, mit der heißen Brühe ablöschen. Aufkochen, die Kartoffelwürfel zugeben, in 15-18 Min. weich kochen. Inzwischen die Melone schälen, entkernen und grob würfeln.

3 Kürbis mit dem Stabmixer pürieren, Melonenstücke, Orangensaft und die Hälfte der sauren Sahne zugeben, nochmals durchmixen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Restliche Sahne mit Gewürzmischung und einer Prise Salz verrühren. Suppe in 2 Schalen verteilen, darauf jeweils einen Klecks Würz-Sahne setzen.

---------------------------------------------------------------------------------------------

Marokkanische Hähnchenspieße mit BAHARAT

Zutaten:

    Hähnchenspieße
3   einzelne Hähnchenbrustfilets (etwa 500 g)
2   Knoblauchzehen
1   Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
    Salz
    FRISCH GEMAHLENER PFEFFER
     
     
2-3 TL BAHARAT
1 Bund glatte Petersilie
    Joghurtdip
250 g Vollmilchjoghurt
     
     
1 TL BAHARAT

Für die Hähnchenspieße:

Vom Fleisch eventuell die feinen Häutchen und Fett entfernen. Fleisch in gleichmäßige Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und sehr fein würfeln. Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Die Schale mit einem Zestenreißer abziehen und fein würfeln. Saft auspressen.

Je 2 EL Zitronensaft und Olivenöl, Knoblauch, die Hälfte der Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Baharat         verrühren. Hähnchenfleisch zugeben und abgedeckt etwa 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Hälfte fein hacken. Fleischstücke und ganze Petersilienblättchen abwechselnd auf Holzspieße stecken. Fleischspieße im restlichen heißen Öl von jeder Seite etwa 5 Minuten braten.

Für den Joghurtdip:

Joghurt, Baharat und etwas Salz verrühren. Hähnchenspieße mit restlicher Petersilie und restlicher Zitronenschale bestreuen und den Dip dazu

Dazu: Reis oder Couscous

----------------------------------------------------------------------------------------

 

Orientalische Hackbällcheneine

raffinierte Vorspeise mit BAHARAT

Zutaten:

3 Scheiben Vollkorntoast
100 g Pinienkerne
2-3   Knoblauchzehen
4   schlanke Frühlingszwiebeln
100 g Sultaninen
3 Stiele Minze
1 kg Lammhack
2   Eigelb
2-3 TL Salz
    SCHWARZER PFEFFER AUS DER MüHLE
2-3 TL BAHARAT
    Olivenöl zum Braten

Toast im Blitzhacker zu Krümeln verarbeiten. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebel putzen und fein hacken. Sultaninen hacken. Minze abbrausen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.

Lammhack mit Eigelb und Salz mischen. Soviel Brotkrümel unterkneten, dass eine homogene Masse entsteht. Mit Pfeffer und Baharat würzen. Pinienkerne, Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Sultaninen untermengen. Mit einem Löffel kleine Mengen abstechen und zu Bällchen formen.

Eine beschichtete Pfanne mit wenig Öl auspinseln, die Bällchen portionsweise in jeweils etwa 6 Min. knusprig braun braten. Auf Küchenpapier entfetten. Anrichten und mit Minzeblättchen dekorieren.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

4,20 € * 0.35 100 g. | 12,00 €/100 g.